Liebe Besucher!

Die Dugarun sehen sich z.Z. diversen Angriffen ausgesetzt. Durch die damit zusammenhängenden Umbauarbeiten kann die gewohnte Verfügbarkeit und Integrität der Daten nicht garantiert werden.

Herzlich willkommen, liebe Gäste und Besucher!

Auf diesen Seiten gibt es viel zu lesen, zu gucken und anzuhören.

Dank der Vielzahl an Themen - die EU-Verfassung, Ismen, ESM, Archimedes und Orwell, Fraktale, Verschwörungstheorien, Geburten und Verdauung, Umberto Eco und Chiptune - verteilt über ein phpBB-Forum und ein WordPress-Blog + Musikerprofile & eine Reisefoto- und Computergrafikgalerie - sollte es bis Ende des Jahres 2013 erfolgreich gelungen sein, jede Hoffnung auf Ordnung und Durchblick im Keime zu ersticken.

Dennoch sei ein Versuch der Gliederung unternommen: Ihr wollt Musik hören? Klickt auf Ton. Ihr wollt Euch Bilder angucken? Klickt auf Bild.

Wollt Ihr mehr Text?

TON, KLANG & MUSIK

Erforscher der Känge, Geräusche und Töne - Musiker, Komponisten, Texter, Frickler - laden zum Besuch ihrer Welten ein.

Manche haben sich ganz einem einzigen Forschungsobjekt gewidmet und ziehen seit Jahren durch die Länder der Low Fidelity: sie entlocken den Soundchips von Computern der 8-Bit-Ära ungeahnte Melodien oder stoßen beim Um- und Querverdrahten von elektronischen Klangerzeugern auf proto-intelligente Nachrichten unbekannter Formen digitalen Eigenlebens.

Andere haben sich in den Kampfeskünsten der Wortakrobatik und des Reimeschmiedens geübt, ziselieren sodann das noch glühende Werk mit Witz und Botschaft, um es dann als Sprechgesang in die Stanzformen deeper Beats zu pressen.

Eine weiteres Forschungsgesellschaft hat sich auf die gefahrenvolle Spurensuche der Götter und Helden der Musikwelt begeben und dabei die Spitze so manchen Chartmassivs erstürmt, um uns Bilder von der majästetischen Aussicht zu funken.

Und dann gibt es natürlich auch die "verrückten Wissenschaftler", Dissidenten und Esoteriker, die die Sinnhaftigkeit von Saiten an einer Gitarre bezweifeln, die Exegese der Musiktheorie wegen des "missing link" infrage stellen und auch sonst allerlei trollhaft schamanischen Hokusschaberpokusnack veranstalten, wenn es bei der Verrückung des Weltenalls behilflich ist.

Folk meets Schlager meets Metal meets Techno meets Klassik meets Trip Hop.

Nach dem LSDJ/DMG-01-Album "Volanepük" soll das sechste Album nun endlich "Papilia" heissen und für danach ist eine kleine Tournee in Aussicht. Die Brücken des Weges verbinden die Ufer der Elbe, der Leine und der Spree und spannen sich durch die Bergischen Täler der Wupper, der Schwelme und der Ennepe. Wollt Ihr das Nanobit-Wanderorchester an Eure Ströme einladen, schreibt eine Mail an akareyon@yahoo.com!

[ sorgenfreu.dugarun.de | Soundcloud | Facebook ]

Irgendwann zur Mitte des ersten Jahrzehnts des neuen Millenniums trafen an einem Strand vier Menschen aufeinander. Shredder. Frau Oettinger. Lady Di. Osama bin Länglich.

Das Potential, um metaphysischen Terrorismus zu begehen, eine neue Lehre vom Sein zu begründen, alle korrupten Regierungen weltweit zu stürzen, die Erdenzivilisation in ihren Grundfesten zu erschüttern, die Portale zu mindestens vier neuen Paralleluniversen aufzustoßen und die Seelenfrequenz jedes Lebenwesens auf dem gesamten Planeten in einen dauerhaft extatischen Zustand orgasmischer Verzückung und unendlicher Erfüllung zu teleportieren, verpuffte vollständig beim Herumdoktern mit einem PC aus dem Dampfmaschinenzeitalter, S/M-E-Gitarren, Heimorgelrhythmen, Digitalverzerrern, Samples von Omas Papagei, Intonationen von Bibelpsalmen und dem Geschmetter von Floyd, dem achtarmigen Drummer, um in Form vorliegender Aufnahmen zu sublimieren.

[ MySpace ]

SUPPORT

Diese Bands und Projekte haben nicht das Allergeringste mit Dugarun zu tun. Die kriegen hier nur Werbefläche gesponsert ;-)

Low-Bit-Hymnen zum Tanzen und Träumen mit GameBoy und ZX Spectrum für Roboter, Menschen und andere Maschinen

[ Soundcloud | Facebook ]

noch keine vorzeigbare website

inneroutbreak.com

Meister des Clubsounds mit Amiga, Commodore 64 und GameBoy

[ Da ! Heard It Records | Soundcloud ]

Acid-Jazz-Funk-Hip-Hop-Trip-Hop-Rock-Progressive-Keine-Ahnung...

[ sunnata.de | Soundcloud | MySpace ]

Hardcorepunk mit GameBoy, Kaossilator und ganz viel Liebe

[ sunnata.de ]

Beats und Raps mit Herz und Hirn

[ sunnata.de | Soundcloud ]

Reggae in und aus Wuppertal

[ simple-tings.de | Facebook ]

Der Sänger des Strandparty-Evergreen "Shine On" reiste um die Welt und sang als "R.I.O." vor Millionen.

Statt jedoch seine Verträge mit dem Produzententeam zu verlängern, folgt er seit 2012 dem Wunsch seiner Fans nach all seinen anderen Talenten.

Jeden Mittwochabend findet die Live-Session im Coffee Replay statt, wo Tony mit Mad Marek, Praveen, Wasu und vielen weiteren Gästen zu Riddims, Beats und Gitarrenbegleitung jammt.

[ TonyT.de | Facebook ]

JoVeN, DD Kain und Muella rappen für ihre Atzen und den Kiez. Fresher Hip Hop aus dem Herzen der Hauptstadt!

[ 3stil.com | Facebook | Soundcloud ]

BILD

Hier wird gepixelt, gemalt, fotografiert und geraytraced, daß es nur so eine Freude ist.

Akareyon

Aka, Dugarun-Mitarbeiter des Monats auf Lebenszeit, programmierte seine ersten Computergrafiken auf dem Commodore plus/4, renderte seine ersten Fraktale auf dem Commodore 64 und bastelt seit Ende des letzten Jahrtausends sämtliche Homepages im HTML-Hardcode.

In dieser Zeit sind einige Visitenkarten, Homepage- und Flyerdesigns, Albumcover, Logos, Pixel und Splines zusammengekommen. Nebenbei filmt und fotografiert er alles, was sich nicht schnell genug vor dem Objektiv seiner Konika Minolta DImage Z5 und seines Sony Ericsson K800i versteckt.

Dugarun WTF?!?

Ab 1997 gab es im Internet eine Homepage namens MLI ("Mario's Little Isle"), die gleichzeitig eine Spielwiese für neuerlernte HTML-Tricks und Sammlung immens bedeutungsvoller "Web-Awards" darstellte. Dazu gehörten etwas Commodore-64-Zeugs, einige Fractint-Fraktale und Scans von Bleistiftzeichnungen sowie eine "Dugarun"-Seite für eine handvoll bekloppter, onomatopoetischer Gedichte und andere dumme, unsinnige Gedanken am Rande und nebenbei.

Ab 2000 ging ein Gespenst durch die Boardwelt - ein gewisser Akareyon war der Meinung, selbige in den Foren von overclockers.com, imladris.net, skats-board.de, gulli.de usw. kundzutun, was ihn durch so manches Moderatoren- und Administratoren-Karussel rotierte, u.a. der ForenNews von DocViper.

Als PHP-Server bezahlbar wurden, wurde die Einrichtung der Dugarun-Foren (als Grundgerüst für ein Content Management System und Plattform zur Entwicklung neuer Welten) zur zwingend logischen Konsequenz. Die phpBB-Software erwies sich dabei als wackelig und störanfällig und wurde zwischen 2008 und 2011 von der WordPress-Software vertreten, die jedoch für den eigentlichen Zweck - das Bereitstellen von Ideen und Memversuchen - überdimensioniert war.

Jetzt ist Ende 2012, Forum und Blog teilen sich friedlich und frohgemut eine Datenbank und freuen sich derbst auf Input.

WORUM GEHT ES EIGENTLICH?

Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger, Gewalt, Kriege, Krisen - darüber, daß mit der Welt irgendwas nicht stimmt, dürfte schnell Einigkeit erzielt werden.

Was jedoch den Umgang damit betrifft, gehen die Meinungen auseinander: Resignation lautet die Antwort der einen, andere arrangieren sich mit den Umgebungsvariablen, die nächsten rufen zu Gewalt und Widerstand auf, ein weiteres Grüppchen widmet sich der Ursachenforschung und wieder andere reagieren mit Leugnung, Schönfärberei und aktiver Ignoranz.

Und manche trotzen den Widrigkeiten mit ihrer Musik, ihren Bildern und Gedichten und spenden so wenigstens den Trost, nicht allein zu sein, allen Bekümmerten.

Die Dugarun bieten von allem etwas - verpflichtet dem Guten, Wahren und Schönen: Liebe, Friede, Freude und Freiheit.

IMPRESSUM & DISKLEEMA

In den Foren, im Blog, in den Kommentaren und Beiträgen ist jeder selbst verantwortlich für das, was er tut, sagt und schreibt.

dugarun.de versteht sich als Knoten im Netz, Plattform und Marktplatz für Künstler, Querdenker, Spinner und Philosophen sowie ihre Ideen und Gedanken. Im Einklang mit den Prinzipien des Grundgesetzes für die BRD und der internationalen Menschenrechte findet keine Zensur statt.

Inhalte, die mit irgendeiner Rechtsprechung kollidieren, werden die Administratoren natürlich umgehend nach Kenntnisnahme entfernen.

Zur Kenntnisgabe, für Fragen, Anmerkungen, Anregungen und zur Kontaktaufnahme bitte eine E-Mail an akareyon@yahoo.com senden, das untenstehende Kontaktformular verwenden oder +49 176 281 316 62 anrufen. ViSdP ist Mario Adam, Harkortweg 9b, 58332 Schwelm.

Schonet der mahlenden Hand, o Müllerinnen, und schlafet
Sanft! es verkünde der Hahn euch den Morgen umsonst!
Däo hat die Arbeit der Mädchen den Nymphen befohlen,
Und itzt hüpfen sie leicht über die Räder dahin,
Dass die erschütterten Achsen mit ihren Speichen sich wälzen,
Und im Kreise die Last drehen des wälzenden Steins.
Lasst uns leben das Leben der Väter, und lasst uns der Gaben
Arbeitslos uns freuen, welche die Göttin uns schenkt.

Solcherart besingt der griechische Dichter Antipatros um 50 v. Chr. die Erfindung der Wassermühle; einen von vielen Meilensteinen in der Geschichte der Rationalisierung, die - nach dem Faustkeil, der Dampfmaschine und dem Transistor - mit der vollrobotisierten Fertigung von Waren und Dienstleisungen ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hat. Die damit einhergehende Arbeitslosigkeit wird paradoxerweise nicht als Verwirklichung eines uralten Menschheitstraumes gefeiert, sondern führt zu Spaltung und Armut.

Dem muß nicht so sein: arbeitmachtfreu.de!

 
  Kontakt

 
 











[ powered by WordPress and phpBB 2 | Impressum ]